Fußball

Bärenstark: D1 kontert Gastrup-Retzen aus und gewinnt 6:2

(Lars Brinkmann)

Was für ein Auftakt in die Rückrunde! Nach dem noch etwas durchwachsenen Testspiel gegen die zweite Mannschaft aus Werl-Aspe, legte die D1 zum Auftakt der Rückrunde nun bärenstark nach und schickte die Gäste aus Grastrup-Retzen mit 6:2 nach Hause.

Nachdem auch am Nachholtermin wieder drei Spieler fehlten, wurde die Mannschaft mit Jonas und Julian aus der D2 verstärkt. Traditionell kam die Blauen mal wieder etwas schwer ins Spiel. Die Gäste bauten schnell Druck auf und brachten die Leos in Bedrängnis und gingen bereits nach drei Minuten in Führung. Die Hausherren, jetzt wach, befreiten sich langsam und erspielten sich erste kleinere Gelegenheiten.

Nach 20 Minuten klärte Jonah einen Angriff der Gäste und spielte den Ball sofort lang die rechte Seite hoch, wo Tim U. den Ball aufnahm und alleine auf den Torwart zu lief und zunächst hängen blieb. Glücklicherweise fiel ihm der Ball nach dem Abwehrversuch aber erneut vor die Füße und so hatte er keine Mühe, den Ball ins nun leere Tor zu schießen. Kurz vor der Pause konnte Maurice dann sogar noch auf 2:1 erhöhen.

Mit einem Doppelschlag in der 37. und 38. Minute durch Maurice und Fynn nach einem Konter, zogen die Leos dann sogar auf 4:1 davon. Zwei weitere Treffer fielen dann nach Ecken. In der 49. Minute zunächst das 5:1 durch Jonas und in der 56. Minute der 2:5 Anschlusstreffer für die Gäste.

Den Schlusspunkt setzten dann erneut die Blauen. Jonas nutzt seinen Raum auf der rechten Seite, ging bis zur Grundlinie durch und brachte den Ball in die Mitte, wo er durch Kennet zum 6:2 Endstand in die Maschen gedrückt wurde.

Am Samstag geht es nun zum Tabellendritten nach Barntrup, bevor dann am Mittwoch das Pokalhalbfinale gegen den SV Werl-Aspe ansteht.