Fußball

E-Jugend gewinnt das Qualifikationsturnier zur Hallenkreismeisterschaft

Die jungen Löwen sicherten sich mit vier Siegen und einem Unentschieden bei 14:2 Toren souverän den Turniersieg und dürfen nun am 5. März bei der Hallenkreismeisterschaft antreten.

Die Turniersieger mit ihren Trainern Mehmet Kasapoglu und Jeton Sahiti

Im Auftaktspiel gegen den TuS Asemissen war noch etwas Sand im Getriebe. Schon nach zwei Minuten ging Asemissen in Führung. Die Zuschauer sahen ein Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Jubeln durften aber nur noch die Leopoldshöher, die den verdienten Ausgleich erzielen konnten.

Mit einer teilweise schlechten Chancenverwertung machten sich die jungen Löwen das Leben selber schwer. Gegen Bexterhagen II stand es lange 0:0 und erst drei Minuten vor Schluss fiel das erste von drei Toren für Leopoldshöhe. Auch gegen Oerlinghausen (2:1) und dem TuS Lipperreihe (4:0) waren deutlich mehr Tore drin.

Eine ganz starke Leistung zeigte die Mannschaft gegen den TuS Bexterhagen. Schnell konnte man mit 2:0 in Führung gehen. Mit einem starken Reflex verhinderte Alex im Tor den Anschlusstreffer für Bexterhagen und im Gegenzug fiel das 3:0 für die Blauen. Am Ende siegte man verdient mit 4:0.

Hervorzuheben ist auch die starke Defensivleistung der gesamten Mannschaft - musste man bei den großen Jugendtoren doch im ganzen Turnier nur 2 Gegentore hinnehmen.