Fußball

Sieg im letzten Saisonspiel: D2 schlägt JSG Kirchheide/Entrup

Im letzten Saisonspiel belohnt sich die D2 für die harte Arbeit im Training und in den Spielen gegen körperlich überlegene Gegner - bei sommerlichen Temperaturen gewannen die Leopoldshöher mit 6:2 gegen die JSG Kirchheide/Entrup.

Bei sommerlichen Temperaturen begannen die Gäste recht forsch und drängten Leopoldshöhe tief in die eigene Hälfte. Zum Glück waren die Gastgeber aufmerksam und konnten größeres Unheil verhindern. Mit zunehmender Spieldauer gelangen dann auch die ersten Angriffe. In der 14. Minute setzten sich die Löwen erfolgreich vor dem Gästetor durch. Der Ball kam zu Moritz, der ihn in aller Ruhe auf seinen starken linken Fuß legen konnte. Sein Schuss aus 12 Metern schlug zur 1:0 Führung im Winkel ein.

Danach hatte Daniel bei einem Konter die große Chance, auf 2:0 zu erhöhen. Stark bedrängt scheiterte er jedoch am Pfosten. Kurz vor der Halbzeit hatte er mehr Glück. Sein verunglückter Schuss ließ der Torwart durchrutschen und mit einer etwas glücklichen 2:0 Führung ging es in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste Hälfte - starke Gäste drängten auf den Anschlusstreffer, aufmerksame Hausherren verteidigten die Führung geschickt. Jonas D erhöhte dann in der 38. Minute auf 3:0. Der komfortable Vorsprung hielt jedoch nicht lange denn die Gäste erzielten nur drei Minuten später den Anschlusstreffer. In den nächsten 10 Minuten passierte nicht viel. Beide Mannschaften neutralisierten sich jetzt gut. in der 41. Minute gelang Kirchheide durch einen Abstauber der 2:3 Anschlusstreffer. Spannung kam auf. Aber bereits zwei Minuten später stellte Moritz den alten Abstand wieder her. 

Jonas D und Raphael nach einem schönen Flankenlauf von Jonas P erzielten dann noch zwei Treffer zum 6:2 Endstand.